Herzlich Willkommen

Hervorgehoben

Herzlich willkommen auf unserem Blog Nils Campervan.

Hier werden wir über unseren Ausbau eines Kastenwagens Citroen Jumper zu einem Wohnmobil als Basecamp für unsere Wanderungen berichten.

Was wir genau vorhaben, haben wir hier zusammengefasst

Hinweis: In unserem Blog nennen wir einige Produktnamen. Das ist keine Werbung oder Produktplatzierung, wir berichten einfach nur, welche Produkte wir gekauft haben. 

Unseren Wanderungen könnt ihr auf julewandert.de folgen

Nils_black

Bis bald, euer Julewandert.de Team

 

Advertisements

Trittstufe Thule Slide-Out Step im Camper

Hallo Camperfreunde,

heute berichten wir über den Einbau einer Motor betriebenen elektrische Thule Slide-Out Step V16 Trittstufe in unseren Nils Campervan.

Weiterlesen

Wasserversorgung im Camper

Hallo Campingfreunde,

eine der wichtigen Komponenten eines Wohnmobils ist die Wasserversorgung.

Für unseren Nils hatten wir uns einige Dinge vorgenommen. Wir wollten eine richtige Küche mit einem Spülbecken und im Bad ein Waschbecken. Die ursprünglich eingeplante Dusche haben wir zurück gestellt. Der Wasservorrat sollte ein paar Tage reichen, auch um frei stehen zu können. Um das Auffüllen des Wassertanks leichter zu machen, war ein Außenanschluss mit Tankdeckel eingeplant. Das Abwasser wollten wir möglichst in einem Grauwasser Tank sammeln, um dies dann an einer Entsorgungsstation einfach ablassen zu können.
Zusammen mit der Wasser Ver- und Entsorgung mussten wir gleichzeitig auch die Küche aufbauen.

Weiterlesen

Tisch Aufbau im Wohnmobil

Hallo Camperfreunde,

für den Tisch im Nils hatten wir vorab viele Ideen, die wir dann doch nicht umgesetzt haben. Unsere aktuelle Lösung ist schon recht gut, aber wir wollen diese zukünftig auch noch erweitern.

Weiterlesen

Kleine Roomtour und erster Urlaub

Hallo Camperfreunde,

endlich wieder Neuigkeiten von Nils.

Bei uns standen zwei Wochen Wander Urlaub im Schwarzwald an und wir wollten unbedingt mit Nils eine erste Testfahrt machen. Da wir aber noch im Rohbau waren, wurden viele Einbauten wie Küche, Schranktüren, Schubladen, Toilette etc. nur provisorisch umgesetzt.

Der Test war erfolgreich und der Urlaub wunderschön. Die umgesetzten Dinge wie Isolation, Bett, Sitzecke und Solaranlage haben super funktioniert.

Die Halterung des Fernsehers an der Decke passt konzeptionell und wir können uns nun einen stabileren Halter besorgen. Der Satelliten Empfang am frei stehenden Stativ und die Kabelführung unter der hinteren Stoßstange sind flexibel und und schnell aufgebaut. Zu diesem Thema werden wir auch noch einen eigenen Bericht schreiben.

Für die nächsten Bauabschnitte konnten wir wichtige Informationen sammeln. So musste z.B. die Kühlschranktür zur anderen Seite hin aufgehen und die Fahrzeug Schiebetür benötigt innen noch einen zusätzlichen Griff um diese besser und leiser schließen zu können.

Die Planung der Lüftungsanlage wurde nun auch noch einmal überarbeitet.

Die Stromversorgung über die Solaranlage war sehr gut. Wir haben in der Nacht 25 bis 30 Ah aus den Akkus verbraucht, die wir bei den sonnigen Tagen meist schon Mittags wieder aufgeladen hatten.

Eine kleine Roomtour und einige Impressionen unseres Urlaubs seht ihr im folgenden YouTube Video. Gebt uns ein Like, wenn es euch gefällt und am besten gleich den Kanal abonnieren.

Es bleibt noch viel zu tun…

Bis bald

Nils Campervan Team

Wir übernehmen keinerlei Garantie für die Richtigkeit unsere Angaben. Alles sollte durch einen Fachmann ausgeführt werden!
In unserem Blog nennen wir einige Produktnamen. Das ist keine Werbung oder Produktplatzierung, wir berichten einfach nur, welche Produkte wir gekauft haben!

 

Solaranlage – Insellösung

Hallo Camperfreunde, Nils ist jetzt eine Insel!

Wir möchten euch nun von unserem Einbau einer Solaranlage berichten, damit haben wir nun eine Anlage als Insellösung. Endlich war gutes Wetter angekündigt und über das Wochenende Temperaturen bis 20 Grad. Warm genug für die Klebung der Solarpanel auf das Dach.

Weiterlesen