Los geht’s…

Unser Ausbau hat begonnen und passend zum Blog hat Nils noch einen YouTube Kanal bekommen. Auf diesem Kanal möchten wir euch unseren Ausbau in bewegten Bildern zeigen.

DSC04704

Wir versuchen in Zukunft jeden Freitag einen Blog Bericht und ein neues Video zu veröffentlichen. DCIM100MEDIABreeze_17

Im ersten Video zeigen wir euch, wie unser Nils aussieht, bevor er ein Schweizer Käse wird.

 

Bis bald

Nils Campervan Team

6 Gedanken zu „Los geht’s…

  1. Das wird spannend, und ich bin gespannt, uns hat das ausbauen damals echt Freude gemacht. Und auch wenn nicht immer alles fadengerade lief, letztlich hat doch alles geklappt und wir waren so stolz auf unser Gefährt. Und wir hatten einen Plüsch-Elch als Fahrtentier, hihihi, Erik, den hab ich noch.
    Wir wünschen euch ganz viel Erfolg und fröhliches Schaffen mit eurem Nils, liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Liken

    • Vielen lieben Dank! Wir freuen uns riesig und es macht uns ganz großen Spaß 😀. Leider macht uns das Wetter etwas Schwierigkeiten, aber bis jetzt klappt alles super. LG und noch einen schönen Abend von Ralf, Daniela und Jule.

      Gefällt 1 Person

  2. Ich bin gespannt, wie dieses Projekt vorangeht.
    Vor langer Zeit hatten wir selber mal über so einen Ausbau nachgedacht. Da unser alter Wohnwagen aber einfach mal seine Seitenwand verloren hat, musste schnell Ersatz her und daher haben wir dann die „Fertig-Version“ aka Hobby-Wohnmobil auf Ducatoplattform gekauft.
    Viel Spaß und gute Nerven in den nächsten Wochen beim Ausbau!

    Liken

    • Vielen lieben Dank! Eine Wand vom Wohnwagen verloren, hört sich aber gefährlich an. Wir hoffen mal es ist sonst nichts passiert. Wir sind auch sehr gespannt. 😀 Bis jetzt klappt alles hervorragend und es macht riesigen Spaß. LG und noch einen schönen Abend von den Nils Arbeitern .

      Liken

  3. Warum wolltet ihr denn einen Kastenwagen ausbauen? War das billiger und von der Größe her trotzdem passend? Und woher wusstet ihr, wo ihr das richtige Ausbaumaterial bekommt?

    Liken

    • Hallo! Ein Kastenwagen hat für uns eine optimale Größe , um trotzdem noch gut beweglich zu sein. Zum Beispiel können wir so auf normalen Parkplätzen parken. Mit den fertig ausgebauten Kastenwagen, waren wir nicht zufrieden. Wir würden gerne auch im Winter unterwegs sein und die fertigen , sind uns zu wenig isoliert. Ob es am Ende billiger wird, können wir noch nicht sagen, dass wird sich noch zeigen. Darum geht es uns auch nicht. Wir haben einige Vorstellungen von unserem Wagen und dies gab es leider nicht zu kaufen. Wir sind jedes Jahr auf der Caravan Messe und haben nichts passendes gefunden. Dort haben wir uns auch über die Firmen informiert, von denen wir das Zubehör beziehen. Auf die einzelnen Themen werden wir nach und nach eingehen. LG vom Nils Campervan Team

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s